VfR Sölde Fanpage bei Facebook

Junioren

Jugendkonzept 2017/18

Der  VfR Sölde 1922 e.V. erhebt den Anspruch, zu den gut geführten Vereinen im Kreis Dortmund zu gehören.

Dieser Anspruch wird durch die hohe Akzeptanz seitens der Dortmunder Bevölkerung bestätigt, und spiegelt sich letztlich in der Entwicklung der Mitgliederzahlen wieder.

Der Schwerpunkt des Vereins, gemessen an der Zahl der Aktiven, ist der Jugendfußball.

Damit die Jugendarbeit im Spannungsfeld zwischen sportlichem Anspruchsdenken und sozialer Integrationsaufgabe auch in Zukunft überdurchschnittlich fortgeführt werden kann, haben wir das nachfolgend dargestellte Konzept „Jugendfußball“ erarbeitet.

Das Konzept hat Richtlinienkompetenz und stellt den roten Faden für die Akteure im Bereich des Jugendfußballs dar, es bildet den organisatorischen und sportlichen Rahmen für die Vereinsarbeit im Jugendfußball des VfR Sölde 1922 e.V.

Akteure in einem Verein sind die Kinder und Jugendlichen, die Trainer und Betreuer, die Funktionäre und der Vorstand im Bereich Jugendfußball, aber auch sportlich passiv, die Eltern der Kinder und Jugendlichen. Sport ist ein wesentlicher Teil der Kultur. Er trägt zur Lebensqualität und Lebensfreude bei.

Dieses Konzept wurde kollektiv durch die Verantwortlichen im Frühjahr 2015 erarbeitet und stellt den Konsens zwischen Anspruch und Realität dar.

Wir verstehen es als den ersten Schritt einer Jugendarbeit, die sowohl dem Leistungs- als auch dem Breitensport gerecht wird.

Das Konzept wird einer fortwährenden Überprüfung und Weiterentwicklung, unter Berücksichtigung der gesellschaftlichen und vereinsinternen Entwicklung, unterworfen sein und gegebenenfalls angepasst.

Wir danken ausdrücklich den Trainern und Betreuern, auch in Ihrer Funktion als verantwortliche Eltern, für ihre Mitarbeit.

Download Jugendkonzept 2017/18