VfR Sölde Fanpage bei Facebook

VfR Sölde 2.MannschaftKreisliga B4 - Dortmund

VfR Sölde II - VFL Schwerte II (10:0)

Möller-Elf wie im Training – Boris Mihajlovic in Torjägermanier

Trotz des klaren Tabellenbildes im Vorfeld der Partie gegen den Tabellenletzten aus Schwerte gaben die Sölder vom Anpfiff an Vollgas. Schnell wurde klar, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde, bis die lauffreudigen und spielstarken Sölder in Führung gehen würden, dafür waren die mit Alte Herren-Spielern gespickte Gäste-Elf zu sehr unterlegen.
Bezirksliga-Leihgabe Boris Mihajovic glänzte mit Spielfreude und Torriecher. Nach acht Minuten brachte er die Möller-Elf in Führung, bevor Simon Schwengers per Doppelpack (15., 18.) und erneut Mihajlovic (22.) schnell alles klar machten, was die Frage des Siegers betraf.
Schwerte kämpfte und gab sein Bestes und hielt das Ergebnis bis zur Pause in Grenzen, jedoch mit Wiederanpfiff traf Boris Mihajlovic zum dritten Mal (46.) und brach den letzten Willen der Ruhrstädter. In der Folgezeit hatte das Spiel mehr Trainingscharakter gegen nimmermüde Gäste, die aber chancenlos blieben an diesem Tage. Den Schlusspunkt setzte Sascha Rosengarth in der letzten Spielminute mit dem 10:0 (90.).
„Das Ergebnis spricht für sich. Positiv war, dass wir trotz der komfortablen Führung im Rücken das Tempo von Anfang bis Ende hochgehalten haben“ so ein rundum zufriedener Sölder Trainer Marcel Möller nach Abpfiff des Kantersieges.
Am kommenden Sonntag reisen die Grün-Weißen zum Abschluss der Vorrunde zum Tabellenvorletzten SC Husen-Kurl II (Anstoß 12.30 Uhr). (T.W)

Trainingszeiten

Di.: 20:00 - 21:30
Do.: 20:00 - 21:30

Pötschke Rosengarten